Aus der Antwort des Nationalen Sicherheitsberaters der USA auf eine Frage, ob Präsident Biden Prinz Mohammed bin Salman auf dem G-20-Gipfel treffen werde, kündigt die Schwester von Alaa Abdel Fattah einen Antrag auf Begnadigung durch den Präsidenten für ihn an, und die Bewohner der Gebiete um Kherson sprechen mit ihnen CNN über ihre Hoffnungen und Ängste nach seiner Befreiung, durch eine Firma, die von Grund auf Treibstoff herstellt, der Flugzeuge betreiben kann, sogar Phil Fodens Niveau feiert, obwohl er Manchester City verloren hat … Hier ist eine tägliche Zusammenfassung von CNN auf Arabisch mit den Titeln einiger der prominentesten Geschichten aus dem Nahen Osten und der Welt.

Jake Sullivan, Nationaler Sicherheitsberater von US-Präsident Joe Biden, antwortete auf die Frage, ob dieser sich während des G-20-Gipfels mit dem saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman treffen werde.

Mona Seif, die Schwester von Alaa Abdel Fattah, einer ägyptischen politischen Aktivistin mit britischer Staatsbürgerschaft, gab am Freitag bekannt, dass sie eine Begnadigung durch den Präsidenten für ihn beantragt habe, während Tariq Al-Awadi, ein Mitglied des Begnadigungsausschusses des Präsidenten, dies dem Ausschuss sagte hatte die Anfrage erhalten.

Feiern Sie Momente für alle, die Russlands unterdrückerische Herrschaft in Cherson überlebt haben, an einem Tag wie keinem anderen, als Putins Truppen über den Fluss verschwinden. Die Russen haben erst vor zwei Tagen Brücken nach Süden in Richtung Cherson bombardiert, um den ukrainischen Vormarsch zu verlangsamen, und diese Taktik scheint nicht zu funktionieren.

Die Air Company hat es sich zur Aufgabe gemacht, durch die Verwendung von CO2-neutralem Flugzeugtreibstoff, der aus dem bereits in unserer Atmosphäre vorhandenen Kohlendioxid hergestellt wird, zur Reduzierung der globalen CO2-Emissionen der Luftfahrtindustrie beizutragen.

Tweeter auf Twitter lobten Phil Foden, nachdem sein hohes Niveau während des Spiels zwischen Manchester City und Brentford im Etihad-Stadion am Samstagabend in der sechzehnten Runde der englischen Premier League deutlich geworden war.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *