• Spanien gehört zu den Top Ten der europäischen Länder mit dem niedrigsten Englischniveau


  • Galicien ist die autonome Gemeinschaft mit den besten Englischkenntnissen in Spanien und Extremadura die mit den schlechtesten


  • „Das Englischniveau der Spanier bleibt auf einem mäßigen Niveau und hat sich seit vielen Jahren nicht großartig verbessert“, erklären sie von der Organisation, die die Einstufungstests durchgeführt hat.

Spanien gehört zu den 10 europäischen Ländern mit schlechtestes Englischniveau und bleibt im EF EPI 2022-Ranking weltweit weiterhin auf Platz 33 von 111 Ländern hängen.

Konkret ist Spanien mit mittlerem Fitnesslevel in der Lage 25 in Europa, von insgesamt 35 Ländern, Laut dem von veröffentlichten Bericht Education First, das auf Testdaten von mehr als 2,1 Millionen Menschen auf der ganzen Welt basiert die 2021 am EF Standard English Test oder einem Englisch-Level-Test teilgenommen haben.

Allerdings hat Spanien erstmals seit 2014 den Abwärtstrend durchbrochen und seinen Score leicht um 5 Punkte (545 Punkte) verbessert.

Seine Position in dieser Weltrangliste, deren Top 10 von europäischen Ländern dominiert wird, platziert es in Bezug auf das Englischniveau am unteren Ende Europas. hinter Italien, das in dieser Ausgabe 3 Plätze gutgemacht hat, und vor Frankreich, der um 3 Plätze von Platz 31 auf 34 gefallen ist.

In diesem Sinne hat das Unternehmen hervorgehoben, dass Frankreich, Spanien und Italien „immer noch nicht das Niveau ihrer Nachbarn erreichen, während Deutschland es schafft, sich mit sehr hohen Englischkenntnissen unter den Top Ten zu halten“.

„Trotz dieses kleinen Schubses Das Englischniveau der Spanier bleibt auf einem moderaten Niveau und hat sich seit vielen Jahren nicht wesentlich verbessert. Diese Daten bestätigen, dass das Bildungsmodell Mängel beim Sprachenlernen aufweist“, sagte der Generaldirektor von EF Spanien, Xavier Martí.

Im Allgemeinen ist das Englischniveau in Europa im Vergleich zum Vorjahr um durchschnittlich etwa 6 Punkte gestiegen, obwohl sich die Verbesserungsrate in der Europäischen Union verlangsamt hat. Einige Länder mit niedrigem und mittlerem Niveau, wie Italien, Russland, die Türkei und die Ukraine, haben das Wachstum in diesem Jahr angeführt.

Sowohl auf europäischer als auch auf globaler Ebene Spanien behält ein mittleres Niveau an Englischkenntnissen im gleichen Bereich wie die Ukraine, Südkorea oder Costa Rica. Die Zugehörigkeit zu dieser Mittelstufe bedeutet, dass Aufgaben wie die Teilnahme an Meetings im eigenen Fachgebiet, das Verstehen von Liedtexten oder das Verfassen professioneller E-Mail-Nachrichten zu vertrauten Themen gemeistert werden.

In dieser Ausgabe des Rankings führt sie weiterhin Die Niederlande zum vierten Mal in Folge weltweit, gefolgt von Singapur, Österreich, Norwegen, Dänemark, Belgien, Schweden, Finnland, Portugal und Deutschland, die die TOP10 bilden. In Europa wiederum stehen die Niederlande an der Spitze, gefolgt von Österreich, Norwegen, Dänemark, Belgien, Schweden, Finnland, Portugal, Deutschland und Kroatien.

Galicien und Extremadura, das Beste und das Schlimmste

In Bezug auf die autonomen Gemeinschaften Spaniens, Galicien ist das Land mit den besten Englischkenntnissen, mit 584 Punkten. Dahinter folgen Katalonien (581 Punkte), das Baskenland (577 Punkte) und Kantabrien (576 Punkte), die alle über dem spanischen Durchschnitt liegen.

Gemeinschaft mit der niedrigsten Punktzahl ist Extremadura (502), gefolgt von La Rioja (509), Castilla-la Mancha (519) und Murcia (527), unterhalb der nationalen Ebene.

Was die Städte betrifft, Vigo steht als erster auf der Liste, was 9 Punkte im Vergleich zum Vorjahr hinzufügtsteigend mit insgesamt 593. Es folgen A Coruña (mit 588), Barcelona (mit 585) und Bilbao (mit 574).

Schlusslicht ist Las Palmas de Gran Canaria, das mit 524 Punkten seine Punktzahl im Vergleich zum Vorjahr um 6 Punkte einbüßt. Dahinter folgt Murcia, das mit 525 Punkten ebenfalls seinen Wert verschlechtert, und Valladolid, das um 26 Punkte auf 530 Punkte abfällt. Auf dem fünften Platz liegt Madrid.





Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *