Letzten November wurde der 4. in den Läden veröffentlicht Dutronc & Dutronc, auf dem wir Jacques und Thomas finden. Das Duo ist derzeit auf Tour mit einem Konzert, das für den 21. Dezember in der Accor Arena geplant ist. Eine Premiere für die 49-jährige Sängerin. Dessen Mutter wäre sicherlich gerne im Zimmer gewesen, ist es aber nicht „Nicht die große Form“wie der Künstler unseren Kollegen angab Reine Diagramme.

Der Gesundheitszustand des Sängers ist seit mehreren Jahren besorgniserregend. Im vergangenen April bezog sie bei einem Besuch in Berlin ein Zeichen für Euthanasie frankreichinfo. „Ich sage mir, wenn sie lebensmüde ist, irgendwann mit all ihren täglichen Problemen, dass sie keinen Speichel mehr hat, dass sie sehr schwach ist, ihre Magenprobleme, Ohr, Nase… ich würde seine Wahl sehr verstehen Nun, ich würde es respektieren…“, antwortete sein Sohn, bevor er ein Vertrauen machte. „Seine Mutter, also meine Großmutter, wurde eingeschläfert, aber sie hatte die Charcot-Krankheit“.

Der Dolmetscher von Ich mag mehr Paris teilt die Position seiner Mutter nicht und bestand darauf, sie zu erklären.

„Was ich über meine Mutter sagen wollte, ist, dass ich ehrlich gesagt verstehen würde, wenn sie das tun wollte, weil sie die Nase voll hätte, außer dass sie meiner Meinung nach nicht das Recht hätte, auf Euthanasie zurückzugreifen, bevor sie es versucht hat Antidepressiva (…) Als ihr Sohn könnte ich sie niemals einschläfern lassen, ohne es mit Antidepressiva versucht zu haben. Ihr Leben ist nicht cool, aber vielleicht könnte sie im Kopf etwas besser sein. Es ist sicher, dass es körperlich nicht brillant ist, aber das Schlimmste habe ich den Eindruck, dass es in ihrem Kopf ist”.

Siehe auch: Anouchka Delon: Wie schaffte sie es trotz Françoise Hardys Krankheit, Thomas Dutronc ein Lächeln zu schenken?

Adam Javal-Fauconnier



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *