Die niederländische Fußballnationalmannschaft kehrt zurück, um an der Weltmeisterschaft 2022 teilzunehmen, mit Ambitionen, einen lang erwarteten Erfolg zu erzielen, nachdem sie bei der letzten Ausgabe, die 2018 von Russland ausgerichtet wurde, nicht dabei war.
Das „orange“ Team taucht zum elften Mal in seiner Geschichte am Himmel der Weltmeisterschaft auf und versucht, den äußersten Punkt Katars zu erreichen, bewaffnet mit der Erfahrung seines Trainers Louis van Gaal und unterstützt von herausragenden Elementen, die sich präsentierten sich mehr als wunderbar im europäischen Fußball, angeführt von Virgil van Dijk, Verteidiger von Liverpool, Matthijs de Ligt, Verteidiger von Bayern München, Memphis Debye, Stürmer von Barcelona, ​​und seinem Kollegen Frank De Jong, dem katalanischen Mittelfeldspieler.
Die niederländische Nationalmannschaft scheint in der Regel ein Kandidat zu sein, um die erste Gruppe anzuführen, zu der die Mannschaften der „Gastgeber“ Katar, Senegal und Ecuador gehören, da er über große Erfahrung bei der Weltmeisterschaft verfügt, aber was den niederländischen Fußball beunruhigt Fans und Fans ist das Unglück, das die „Mühlen“ während seiner vergangenen Teilnahme begleitet, durch die es ihm gelang, trotz der damals prominentesten Stars dreimal das Finale zu erreichen, ohne den Titel zu gewinnen.
„Orange“ erreichte 1974, 1978 und 2010 dreimal den zweiten Platz, 1998 den vierten Platz und 2014 den dritten Platz und wurde von seinem aktuellen Trainer Louis van Jean, 71, angeführt, der das Team unter seiner Leitung seit seiner Rückkehr nicht verloren hat zu seinem Training 2021 „10 Siege“. und 4 Remis.“
Van Gaal glaubt, dass die Chancen seines Teams bei der WM in Katar besser sein werden als bei der Ausgabe 2014. „Ich denke, wir haben eine bessere Qualität als 2014, aber das bedeutet nicht, dass wir Weltmeister werden. Es ist sicher, dass wir eine große Chance bekommen werden. Das ist mein persönlicher Ehrgeiz. Das möchte ich an die Spieler weitergeben.“
Die Niederlande qualifizierten sich für die Weltmeisterschaft 2022, nachdem sie die Gruppe G in der europäischen Qualifikation mit 23 von 30 möglichen Punkten (10 Spiele) anführten, zwei Punkte vor ihrem zweitplatzierten türkischen Pendant, 5 Punkte vor dem dritten Norwegen und 11 Punkte vor vierten Montenegro. , 14 Punkte von Lettland auf dem fünften Platz und 23 Punkte von Gibraltar auf dem letzten Platz ohne Punkte.
Das Mills-Team nimmt in der ersten Gruppe an der WM-Herausforderung in Katar teil und startet seine Kampagne am 21. November gegen Senegal. Vier Tage später trifft es auf Ecuador und schließt die Gruppenphase am 29. gegen „Gastgeber“ Katar ab dieses Monats. Die Niederlande.. Ein Dauer-WM-Kandidat kollidiert mit



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *