Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Twitter-Nutzer lobten am Dienstag die Leistung des Torhüters der saudischen Nationalmannschaft, Mohammed Al Owais, nachdem er während des Spiels gegen die saudische Nationalmannschaft und seinen argentinischen Amtskollegen auf hohem Niveau aufgetreten war die Eröffnung der Reise der beiden Mannschaften im Finale der Katar-Weltmeisterschaft.

„Al-Akhdar“ besiegte „Tango“ mit zwei Toren zu einem, um die ersten drei Punkte für die arabischen Mannschaften bei der Weltmeisterschaft 2022 zu holen, und brach mit diesem Ergebnis eine Statistik für seinen Konkurrenten, der zuletzt keine Niederlage erlitten hat 36 Spiele in Folge, insbesondere seit 2019.

Muhammad Al Owais spielte eine wichtige Rolle beim Sieg der saudischen Nationalmannschaft, da er sich einer Vielzahl von Angriffen der argentinischen Nationalmannschaft stellen musste, und war eine starke Barriere gegen den Star des Tangoteams, Lionel Messi, und seine Gefährten.

Mohammed Al Owais gewann den Preis für den besten Spieler im Spiel „Al Akhdar“ und „Tango“, verliehen vom Internationalen Fußballverband „FIFA“. Hochtöner lobten die Leistung des saudischen Torhüters, einige bezeichneten ihn als „Weltmeister“.

Einer der Hochtöner, Al-Owais, beschrieb ihn als Legende und Weltmeister. Ein anderer Hochtöner sagte: „Bei Gott, Saudi-Arabien hat es geschafft … Al-Owais ist Weltmeister.“

Ein Sänger namens Saeed Shaiban sagte: „Al-Awais, Leute“, und staunte über seine Fähigkeiten, die gefährlichsten Angriffe des Tangoteams zu vereiteln, als er ein Bild von Al-Awais veröffentlichte, als er einen schwierigen Ball der argentinischen Nationalmannschaft anpackte und lieferte sein Tor mit Tapferkeit und vor ihm 3 der argentinischen Angriffsstars, von denen Messi am nächsten am Tor war.

Und er fügte in seinem Tweet hinzu: „Al Owais in diesem Schuss ist gleichwertig mit Neuer + Buffon + Casillas + Oliver Kahn.“
Andere Hochtöner lobten den saudischen Grünen und Owais weiterhin ausdrücklich, nachdem er zum Mann des Spiels gewählt worden war.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *