(CNN) – Am Freitag beschrieb der Nationale Sicherheitsberater der USA, Jake Sullivan, den Abzug der russischen Streitkräfte aus Cherson in der Ukraine als einen „außergewöhnlichen Sieg und einen bedeutenden Moment“ im andauernden Krieg.

„Es ist, als hätten die Ukrainer gerade einen außergewöhnlichen Sieg errungen, da die einzige regionale Hauptstadt, die Russland in diesem Krieg erobert hat, jetzt wieder unter der Flagge steht“, sagte Sullivan gegenüber Reportern an Bord der Air Force One, die US-Präsident Joe Biden zum ASEAN-Gipfel nach Kambodscha beförderte. Ukrainisch, das ist wirklich cool.“

Er fügte hinzu, dass der russische Rückzug „breitere strategische Auswirkungen auf den Kriegsverlauf hat. In der Lage zu sein, die Russen über den Fluss zu drängen, bedeutet, die langfristige Bedrohung von Orten wie Odessa und der Schwarzmeerküste von dort, wo sie vorher waren, zu verringern. Das ist ein großer Moment, es ist sicherlich nicht das Ende, aber es ist ein großer Moment.“ Dies ist der unglaublichen Ausdauer und Geschicklichkeit der Ukrainer zu verdanken, unterstützt durch die starke und vereinte Unterstützung der Vereinigten Staaten und unserer Verbündeten.“

Und CNN berichtete zuvor, dass der russische Militärsprecher am Donnerstag sagte, dass sich die Streitkräfte in der besetzten ukrainischen Region Cherson an das Ostufer des Flusses Dnipro zurückziehen.

Ukrainische Beamte äußerten sich skeptisch gegenüber dem Rückzug Russlands, und der ukrainische Armeekommandant Valery Zaluzhny sagte am Donnerstag, dass er den Abzug der russischen Streitkräfte weder „bestätigen noch leugnen“ könne, und fügte hinzu: „Wir werden weiterhin Offensivoperationen gemäß unserem Plan durchführen.“



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *