Dubai, Vereinigte Arabische Emirate (CNN) – Lionel Messi, Spieler von Paris Saint-Germain, lobte den Spielstil von Trainer Pep Guardiola für seine Einfachheit und Exzellenz und stellte fest, dass er der beste Trainer sei, den er je unter seiner Führung gearbeitet habe.

Guardiola überwachte zwischen 2008 und 2012 das Training des argentinischen Stars in Barcelona, ​​und zusammen gewannen sie eine Reihe von Titeln, darunter: die Champions League, den europäischen Super, die Klub-Weltmeisterschaft, die spanische Liga und den Königspokal.

Guardiola begann seine Trainerkarriere beim katalanischen Team und wechselte dann zum Trainer von Bayern München und Manchester City.

Messi sagte in einem Interview mit dem spanischen Sender „Movistar Plus“ über Guardiola: „Er hat dem Fußball großen Schaden zugefügt (wegen seiner Spielweise)“ und fügte hinzu: „Es schien so einfach und simpel, dass ihm danach alle nachmachen wollten.“ Sie wissen, was wir getan haben und was er damit gemeint hat“, so Eurosport.

Er sagte weiter: „Er ist wahrscheinlich der beste Trainer, unter dem ich je gespielt habe. Pep Guardiola hat etwas Besonderes, um sich auf Spiele vorzubereiten und mit den Spielern zu kommunizieren.“

Messi hatte die Reihen der Blaugrana 2021 verlassen, um zum Pariser Klub zu wechseln, und wenige Tage später erwartete ihn die WM-Endrunde in Katar, die seine letzte sein sollte.

Guardiola führte Manchester City mit 32 Punkten auf den zweiten Platz der englischen Premier League und erreichte das Achtelfinale der Champions League.



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *