Das Al-Ittihad First Football Team besiegte sein Gegenstück Al-Fayha mit 2:0 in dem Testspiel, das sie am Samstag im Zabeel Stadium im Al-Wasl Club der Vereinigten Arabischen Emirate während ihrer Vorbereitungslager in Dubai zusammenbrachte die Suspendierung der Saudi Roshan League, die mit den Vorbereitungen und der Teilnahme des saudischen Teams an der Weltmeisterschaft 2022 zusammenfällt. .
Das Double der Bundesmannschaft kam über die beiden Hälften durch den Angolaner Helder Costa (11.) und Harun Kamara (84.).
Der portugiesische Trainer Nuno Santo begann das Spiel mit einem Kader bestehend aus: Abdullah Al-Jadaani im Torhüter, dem Ägypter Ahmed Hegazy, Omar Hawsawi, Maddallah Al-Olayan, Hamdan Al-Shamrani, dem Ägypter Tariq Hamed, dem Brasilianer Bruno Henrique, die angolanische Hilder Costa, Aaron Camara, Muhammad Al-Saiari. , und der Marokkaner Abdel Razzaq Hamdallah.
Auf der anderen Seite setzte der serbische Trainer Vuk Razovic auf einen Stammkader mit seinem Landsmann Vladimir Stojkovic im Torhüter, Bandar Nasser, Muhannad Al-Qaydi, Sami Al-Khaibri, Osama Al-Khalaf, dem brasilianischen Duo Ricardo Reiler und Paulinho. Saud Zidane, Sultan Mandash, Ali Al-Nimr und der Serbe Milan Pavkov. .
Die Trainer beider Mannschaften nahmen im Laufe des Spiels mehrere Wechsel vor, um möglichst vielen Spielern, insbesondere den Rückkehrern nach einer Verletzung, die Möglichkeit zu geben.
Die beiden Mannschaften werden am 15. Dezember nächsten Jahres die Ligakampagne fortsetzen, in der Al-Ittihad in der neunten Runde mit 18 Gästepunkten auf Al-Shabab treffen wird, während Al-Fayha, auf Platz 15 und mit zwei Punkten vorletzter, auf seine treffen wird Golf-Pendant in der gleichen Runde. Al-Ittihad besteht das Al-Fayha-Erlebnis mit einem Double

Al-Ittihad besteht das Al-Fayha-Erlebnis mit einem Double

Al-Ittihad besteht das Al-Fayha-Erlebnis mit einem Double

Al-Ittihad besteht das Al-Fayha-Erlebnis mit einem Double



Source link

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *